Trias Theater

„Alles echt und in Farbe!“

Seit über zwanzig Jahren gibt es das Trias Theater-Ruhr. Seit über zwanzig Jahren hat es einen Sitz in Gelsenkirchen.

Ein Theater ohne eigene Spielstätte, aber immer unterwegs mit bewegenden Inszenierungen in Theatern, Kultur- und Jugendzentren, Kirchen und Schulen.

Mit einer neuen Produktion im Jahr, mal für Kinder, mal für Jugendliche oder Erwachsene, besitzt Trias ein umfangreiches Repertoire und überzeugt durch die Kraft und Stärke des Theaters.

Trias, das ist:

  • Theater zum Anfassen, berührend und intensiv.
  • Immer live!
  • Lebendig, als Tummelplatz für tollkühne Ideen.
  • Theater für alle, die konsumieren nicht als Daseinszweck begreifen.
  • Für alle, die mitdenken und eine Haltung finden wollen.
  • Ohne Besserwisserei und Doktrin, stattdessen mit Fragen und Phantasie.

cropped-cropped-10616175_701999066548128_3122605119001014466_n.jpg

Seit 2000 trägt Trias die Handschrift von Ulrich Penquitt.
Er spielt, schreibt und führt Regie.

Penquitts Rollen sind extrem. Das kann er. Das liebt er. Ob Penner oder Philosoph, ob Hauptrolle oder Nebenrolle, er zeigt die Facetten der Charaktere, zeigt fehlerhafte Helden und heldenhafte Nichtstuer.” „Ich will etwas machen, was trotzdem ein Publikum findet”,
erklärt der Schauspieler, der sich immer neu erfindet und der seinen Weg sucht und findet in der sich wandelnden Theater- und Filmwelt.” WAZ

TRIAS THEATER- Ruhr
Urnenfeldstraße 25
45894 Gelsenkirchen
Fon 0209 / 39169
Mobil 0177 / 6011545
info@triastheater.de
www.triastheater.de